Corporate Blog

In unserem regelmäßig aktualisierten BeyondHealth-Blog finden Sie umfassende Informationen rund um das Gesundheitswesen. Sie möchten von Karrieremöglichkeiten über Digitalisierung in der Gesundheitsbranche bis hin zu Aktuellem aus dem Klinikalltag immer auf dem neuesten Stand bleiben? Hier finden Sie alles Wissenswerte dazu und darüber hinaus.

Medizinstudium in Zeiten von Corona

Die Hörsäle bleiben weiterhin leer.
Derzeit wird das alltägliche Leben in nahezu jedem Bereich durch die Corona-Pandemie eingeschränkt. Auch Studierende an den Universitäten und Hochschulen müssen sich erstmal auf ein komplett neues Lernkonzept einstellen. Besonders das Medizinstudium wird durch seinen großen Praxisanteil enorm beeinflusst. Wir haben den Medizinstudenten Florian Gierse von der Universität Münster getroffen und ihn gefragt, wie sich sein Unialltag durch das Virus ve...
Weiterlesen
  36 Aufrufe

Staatsexamen verschoben: Die ungleiche Behandlung der Medizinstudenten

books-1920341_1920
Im April 2020 hätten rund 4600 Medizinstudenten zum zweiten Staatsexamen antreten sollen. Viele von  ihnen lernten umsonst : Die am 30. März vom Gesundheitsminister Jens Spahn unterzeichnete  "Verordnung zur Abweichung von der Approbationsordnung für Ärzte bei einer epidemischen Lage von  nationaler Tragweite" machte den Weg für die Verschiebung des M2-Examens frei. Doch nur in zwei  Bundesländern wurden die Prüfungen ins Früh...
Weiterlesen
Markiert in:
  39 Aufrufe

Deutschlandreise: Thüringen - Landkreis Eichsfeld

park-lake-4218735_1920
​Als Mediziner oder Pflegekraft im Kreis Eichsfeld arbeiten und leben –  die schöne Seite Thüringens entdecken! ​ Direkt an den Landesgrenzen zu Niedersachsen und Hessen befindet sich der Kreis Eichsfeld. Seinen Namen verdankt er der wunderschönen historischen Landschaft , in der Heiligenstadt sowie die weiteren Gemeinden liegen. Im Norden werden sie vom Harz begrenzt, im Westen sind die Werra und das osthessische Bergland zu finden. Im Oste...
Weiterlesen
  77 Aufrufe

Die Digitalisierung des Bewerbungsprozesses

network-3524352_1920
Digitalisierung des Bewerbungsprozesses - neue Herausforderungen und neue Chancen Durch die Digitalisierung befindet sich der Bewerbungsprozess schon seit Jahren in einem tiefgreifenden Wandel. E-Mail- und Online-Bewerbungen sind heute allgemeiner Standard. Durch die Corona-Krise sind persönliche Bewerbungsgespräche derzeit eher die Ausnahme als die Regel. Dennoch können derzeit mehr denn je die Chancen der Digitalisierung auch für eine erfo...
Weiterlesen
  129 Aufrufe

Work-Life-Balance im Klinikwesen: eine Quadratur des Kreises?

shutterstock_283879781
Im Gesundheitswesen ist eine gute Work-Life-Balance für Mediziner und Pflegekräfte meist ein Problem. Individuelle Regelungen sind jedoch oftmals möglich. Das Thema Work-Life Balance nimmt im Gesundheitswesen einen besonderen Platz ein. Dies hat mehrere Gründe. Den wichtigsten Aspekt bildet dabei der Umstand, dass Heilung und Pflege keine Pausen kennen . Wer schwer krank ist muss an sieben Tagen in der Woche rund um die U...
Weiterlesen
  80 Aufrufe

Stellensuche in Zeiten von Corona

Covid-19
Die Ausbreitung von Covid-19 sorgt auf dem Arbeitsmarkt für massive Verwerfungen. In vielen Branchen wie der Gastronomie und dem Tourismus dominieren Kurzarbeit und Kündigungen, in anderen Bereichen suchen Arbeitgeber händeringend nach Personal. Dazu zählt das Gesundheitswesen. Viele Kliniken brauchen dringend Mediziner und Pflegekräfte. Ärzte und Pflegekräfte im Intensivbereich nachgefragt Vor allem die Intensivbereiche der Kliniken sehen sich m...
Weiterlesen
  239 Aufrufe

Eine 1,0 im Abi macht noch lange keinen guten Arzt!

abi-lange-kein-arzt
Die Debatte über die Abschaffung oder Änderung des N.C.s als Zugangsvoraussetzung für das Medizinstudium wird im Zuge des Ärztemangels in Deutschland nochmal völlig neu geführt – und momentan sogar vor dem Bundesverfassungsgericht verhandelt. Seit dem 04.10.2017 prüft das Bundesverfassungsgericht, ob das aktuelle Zulassungsverfahren für Humanmedizin mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Der zentrale Aspekt, der verhandelt wird, ist der folgende...
Weiterlesen
  213 Aufrufe

Die berufliche Anerkennung ausländischer Pflegeabschlüsse in Deutschland

berufliche-anerkennung
Eine Möglichkeit dem Pflegekräftemangel in Deutschland zu begegnen: ausländische Pflegekräfte anwerben. Aber ist diese vielleicht offensichtlichste Lösung auch die mit den höchsten Erfolgsaussichten? Der deutsche Arbeitsmarkt war lange abgeschottet und überaus unattraktiv für osteuropäische Pflegekräfte aus Ländern wie Polen, Tschechien oder Ungarn. Es zog sie nach Schweden oder England, denn dort wurde - im Gegensatz zu Deutschland - sogar ...
Weiterlesen
Markiert in:
  208 Aufrufe

Not all heroes wear capes - Helden im Kasack gesucht!

heroes
BeyondHealth, dialogorientierte Personalberatung im Gesundheitswesen – jetzt auch für die Pflege!  Sie sind Gesundheits- und Krankenpfleger*in und auf der Suche nach beruflicher Veränderung? Diese Suche können wir verkürzen! Wir möchten mit Ihnen gemeinsam das perfekte Umfeld finden, das Ihnen hilft die Welt ein kleines Stückchen besser zu machen. Werden Sie Teil unseres Talentpools ! Funktioniert ganz einfach: Sie geben Ihre orts- und fachs...
Weiterlesen
  163 Aufrufe

Traumjob frei Haus? Wir machen es Ihnen leicht!

traum-job
Der neue E-Mail Service von BeyondHealth ​ Unser neuer E-Mail Service für Sie stellt sicher, dass Sie in Zukunft keine Angebote mehr verpassen. Alle Infos genau abgestimmt auf Ihre individuellen Präferenzen! Für Mediziner: Keine Lust auf langwierige Stellensuche? Keine Lust darauf, unzählige Anzeigen zu sichten und am Ende doch Abstriche machen zu müssen, weil nichts so wirklich den eigenen Ansprüchen gerecht wird? Mit uns kommt Ihre Traumstelle ...
Weiterlesen
  162 Aufrufe

Liebe Assistenzärzte, aller Anfang muss nicht schwer sein!

anfang-muss-nicht-schwer-sein
Was Assistenzärzten heute wichtig ist - und was bzw. wer ihnen hilft das zu erreichen. Ärzte identifizieren sich stark mit ihrem Beruf. Besonders in der Assistenzarztzeit, in der man sich erst in seine Rolle als praktizierender Vollmediziner einfinden muss, kann das Schwierigkeiten mit sich ziehen -vor allem, weil man sich in dieser Rolle erst einmal beweisen muss. Zum Beispiel führte dies jahrzehntelang zu einer Aufopferung für den Beruf be...
Weiterlesen
  147 Aufrufe

Die jungen Mediziner kommen. Zwischen Überforderung und Überholspur

junge-mediziner-kommen
G8, G9, geh weg – kaum eine bildungspolitische Maßnahme wurde (und wird immer noch) so heftig diskutiert wie die Verkürzung der gymnasialen Schullaufbahn. In Nordrhein-Westfalen traten mit dem doppelten Abiturjahrgang 2013 die ersten G8-Abiturienten die universitäre Medizinerausbildung an. In zwei Jahren werden diese Jüngsten der Jungmediziner ihre Assistenzarztausbildung in Kliniken beginnen: ein Ausblick auf die Auswirkungen von G8 auf den Arzt...
Weiterlesen
  211 Aufrufe

Fit für Deutschland – Die Fachsprachenprüfung für ausländische Ärzte

fit-fuer-deutschland
Ausländische Ärzte, die in Deutschland eine Arbeitserlaubnis, also die Approbation, erhalten wollen, müssen in immer mehr Bundesländern eine Fachsprachenprüfung durchführen. In diesem Sommer hat Sachsen mit den Prüfungen begonnen. Unter den ersten, die die Prüfung bestanden haben, war die syrische Ärztin Souha Al Sheikh Othman. Mit ihr haben wir über das Approbationsverfahren gesprochen und sie gefragt, welche Eindrücke sie vom deutschen Gesundhe...
Weiterlesen
Markiert in:
  188 Aufrufe

Mittleres Management im Krankenhaus – Schlüsselposition mit Erfolgspotential

mittleres-management
Mittleres Management im Krankenhaus – das sind Fach-, Stations- und Oberärzte. Sie vermitteln zwischen Top-Management und ihrem Team auf der operativen Ebene. Neben hoher fachlicher Expertise sind in diesen Positionen auch vielfältige Managementkompetenzen gefragt, die aber weder während des Medizinstudiums, noch in der Assistenzarztzeit vermittelt werden. Wie können Sie also in dieser Sandwich-Position bestehen?​ Mittleres Management = hohe Vera...
Weiterlesen
  163 Aufrufe

Hohe Fluktuationsrate beim Management im Gesundheitswesen

hohe-funktionsrate
Ende 40, verheiratet, überarbeitet und trotzdem glücklich: So sieht das deutsche Management im Durchschnitt aus. Warum das so ist und wie sich das Management im Gesundheitswesen dazu verhält hat die Personalberatung Odgers Berndtson in einer Studie ermittelt. Für das Manager-Barometer 2015/2016 wurden 1800 Manager aus dem gehobenen und mittleren Management in Deutschland zu unterschiedlichen Themen befragt. Der durchschnittliche deutsche Manager ...
Weiterlesen
  168 Aufrufe

Wie Sie erfolgreich vom Kollegen zum Vorgesetzten werden

kollegen-zum-vorgesetzten
Als Facharzt beherrschen Sie Ihre Aufgaben routiniert und Sie und Ihre Kollegen sind ein eingeschworenes Team? Perfekt, oder? Aber da wäre auch noch mehr drin; vielleicht eine Beförderung zum Oberarzt? Wie es das Schicksal so will, wird da gerade die Stelle Ihres Vorgesetzten frei. „Aber was werden meine Teammitglieder von meiner Bewerbung halten und wie soll ich mich verhalten, wenn ich dann tatsächlich vom Kollegen zum Vorgesetzten werde?" Komm...
Weiterlesen
  147 Aufrufe

Nachgehakt: Approbation von Ärzten aus Drittstaaten

nachgehakt
In den vergangenen Monaten haben uns vermehrt Bewerbungen von Ärzten erreicht, die ihr Medizinstudium außerhalb der Europäischen Union abgeschlossen haben. Vor allem im ländlichen Raum werden hierzulande medizinische Fachkräfte händeringend gesucht. Das passt doch super zusammen. Oder nicht? Ohne eine humanmedizinische Approbation dürfen Ärztinnen und Ärzte, die außerhalb der EU ihre medizinische Ausbildung absolviert haben, innerhalb der EU kein...
Weiterlesen
Markiert in:
  136 Aufrufe

Uniklinik adé – warum Sie jetzt auf dem Land arbeiten sollten

uniklinik-ade
Auf dem Weg zwischen zwei Hausbesuchen mit dem Auto in einer Kuhherde stecken bleiben, Opa Horst regelmäßig Rheumasalbe verschreiben und Samstagabend Bauer sucht Frau anstatt auszugehen. Ärzte haben viele Vorurteile gegenüber der Arbeit im ländlichen Raum. Warum es sich auch lohnen kann, die Stadt zu verlassen, hat uns Dr. Swol verraten. Sie hat als Oberärztin die Intensivstation an dem BG Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum geleitet und...
Weiterlesen
Markiert in:
  140 Aufrufe

Diese Weiterbildung soll die Notaufnahme revolutionieren

emergency
Die Notaufnahme ist ein Hochrisiko-Bereich und das bedeutet nicht selten Chaos. Das Bemühen um die bestmögliche Versorgung der Patienten kann da manchmal zur Zerreißprobe werden. Die neue Zusatz-Weiterbildung Klinische Notfall- und Akutmedizin soll da Abhilfe schaffen. In den meisten EU-Ländern und auch in den USA und Kanada koordinieren Fachärzte für Notfallmedizin die Abläufe in der Notaufnahme. In Deutschland gibt es diesen Facharzt nicht. Vie...
Weiterlesen
Markiert in:
  171 Aufrufe

Seien Sie Teil einer starken Gemeinschaft im Hartmannbund

hartmannbund
Gleichgesinnte für eine Forschungsreihe zum Thema Kamillentee und Lebenserwartung oder hoch spezialisierte Fachvorträge finden Ärzte in einer medizinischen Fachgesellschaft. Doch was ist, wenn Ärzte in einer Führungsposition Hilfe brauchen oder Studierende der Medizin so gar nicht einverstanden mit den Inhalten ihres Studiums sind? Dann kann der Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e.V. helfen! Mit mehr als 50.000 Mitgliedern ist der Har...
Weiterlesen
  130 Aufrufe