Corporate Blog

In unserem regelmäßig aktualisierten BeyondHealth-Blog finden Sie umfassende Informationen rund um das Gesundheitswesen. Sie möchten von Karrieremöglichkeiten über Digitalisierung in der Gesundheitsbranche bis hin zu Aktuellem aus dem Klinikalltag immer auf dem neuesten Stand bleiben? Hier finden Sie alles Wissenswerte dazu und darüber hinaus.

Medizinstudium in Zeiten von Corona

Die Hörsäle bleiben weiterhin leer.
Derzeit wird das alltägliche Leben in nahezu jedem Bereich durch die Corona-Pandemie eingeschränkt. Auch Studierende an den Universitäten und Hochschulen müssen sich erstmal auf ein komplett neues Lernkonzept einstellen. Besonders das Medizinstudium wird durch seinen großen Praxisanteil enorm beeinflusst. Wir haben den Medizinstudenten Florian Gierse von der Universität Münster getroffen und ihn gefragt, wie sich sein Unialltag durch das Virus ve...
Weiterlesen
  37 Aufrufe

Deutschlandreise: Thüringen - Landkreis Eichsfeld

park-lake-4218735_1920
​Als Mediziner oder Pflegekraft im Kreis Eichsfeld arbeiten und leben –  die schöne Seite Thüringens entdecken! ​ Direkt an den Landesgrenzen zu Niedersachsen und Hessen befindet sich der Kreis Eichsfeld. Seinen Namen verdankt er der wunderschönen historischen Landschaft , in der Heiligenstadt sowie die weiteren Gemeinden liegen. Im Norden werden sie vom Harz begrenzt, im Westen sind die Werra und das osthessische Bergland zu finden. Im Oste...
Weiterlesen
  77 Aufrufe

Der Tag der Pflege 2020 - zu Ehren der Helden im Kasack

Helden im Kasack
Gerade in der jetzigen Zeit wird Menschen auch außerhalb des Gesundheitssektors besonders bewusst, wie wichtig und unverzichtbar die tägliche Arbeit der Pflegekräfte für unsere Gesellschaft ist. Umso schöner ist, dass ihnen am 12. Mai jeden Jahres ein ganzer Tag - der Tag der Pflege - gewidmet wird. Der Ursprung liegt im 19. Jahrhundert "Krankenpflege ist keine Ferienarbeit. Sie ist eine Kunst und fordert, wenn sie Kunst werden soll, eine eb...
Weiterlesen
  84 Aufrufe

Premiere in Deutschland: Hüftgelenk-Ersatz durch minimalinvasive Operation erfolgreich durchgeführt

shutterstock_158329520
Im Asklepios-Klinikum Bad Abbach wurde ein Meilenstein in der Geschichte der künstlichen  Hüftgelenke in Deutschland gesetzt. Erstmals konnte ein Patient noch am gleichen Tag die Klinik  verlassen und bereits wenige Stunden nach der OP circa 100 Meter selbstständig zu Fuß  zurücklegen. Das Geheimnis: Eine Kombination aus MicroHip-Operationstechnik, spezieller  Schmerztherapie und erfahrenen Ärzten wie Prof. Grifka.  Wie i...
Weiterlesen
Markiert in:
  81 Aufrufe

Work-Life-Balance im Klinikwesen: eine Quadratur des Kreises?

shutterstock_283879781
Im Gesundheitswesen ist eine gute Work-Life-Balance für Mediziner und Pflegekräfte meist ein Problem. Individuelle Regelungen sind jedoch oftmals möglich. Das Thema Work-Life Balance nimmt im Gesundheitswesen einen besonderen Platz ein. Dies hat mehrere Gründe. Den wichtigsten Aspekt bildet dabei der Umstand, dass Heilung und Pflege keine Pausen kennen . Wer schwer krank ist muss an sieben Tagen in der Woche rund um die U...
Weiterlesen
  80 Aufrufe

Das Sabbatjahr im Gesundheitswesen

shutterstock_307471310
Wer in medizinischen oder pflegenden Berufen arbeitet, lernt über kurz oder lang, mit anhaltendem  Stress und Überforderung zu leben. Was aber, wenn das an die Substanz geht? Dass ein Sabbatical  helfen kann, neue Kraft und Motivation zu schöpfen, ist schon lange bekannt. Weil aber gerade im  Gesundheitswesen Pflichtbewusstsein und Hilfsbereitschaft eine zentrale Rolle spielen,  fällt es Ärzten, Gesundheits- und Krankenpf...
Weiterlesen
Markiert in:
  156 Aufrufe

Eine 1,0 im Abi macht noch lange keinen guten Arzt!

abi-lange-kein-arzt
Die Debatte über die Abschaffung oder Änderung des N.C.s als Zugangsvoraussetzung für das Medizinstudium wird im Zuge des Ärztemangels in Deutschland nochmal völlig neu geführt – und momentan sogar vor dem Bundesverfassungsgericht verhandelt. Seit dem 04.10.2017 prüft das Bundesverfassungsgericht, ob das aktuelle Zulassungsverfahren für Humanmedizin mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Der zentrale Aspekt, der verhandelt wird, ist der folgende...
Weiterlesen
  213 Aufrufe

Maschinelles Lernen und Medizin – kann „Magic in the Machine“ zu „Magic in the Patient“ führen?

maschinelles-lernen
Maschinelles Lernen – was genau ist das? Wie können die Medizin und vor allem die Patientenversorgung von maschinellem Lernen profitieren?  Kann maschinelles Lernen als sinnvolles Mittel gegen den Ärztemangel eingesetzt werden? Oder wird maschinelles Lernen ärztliches Personal in Zukunft sogar überflüssig machen? Oder anders gesagt: Können technologische Neuerungen helfen die Probleme, die durch den Ärztemangel entstanden sind, zu beheben? D...
Weiterlesen
  145 Aufrufe

Die berufliche Anerkennung ausländischer Pflegeabschlüsse in Deutschland

berufliche-anerkennung
Eine Möglichkeit dem Pflegekräftemangel in Deutschland zu begegnen: ausländische Pflegekräfte anwerben. Aber ist diese vielleicht offensichtlichste Lösung auch die mit den höchsten Erfolgsaussichten? Der deutsche Arbeitsmarkt war lange abgeschottet und überaus unattraktiv für osteuropäische Pflegekräfte aus Ländern wie Polen, Tschechien oder Ungarn. Es zog sie nach Schweden oder England, denn dort wurde - im Gegensatz zu Deutschland - sogar ...
Weiterlesen
Markiert in:
  208 Aufrufe

Methadon in der Krebsbehandlung – potenzielle Auswirkungen auf das Arzt-Patienten-Verhältnis

methadon-krebsbehandlung
Welche Risiken birgt die Unsicherheit über die Verwendung für die Beziehung zwischen Behandlern und Behandelten? Man kennt Methadon in der Entzugstherapie von Heroin. Nun wurde zunächst online und zuletzt sehr prominent im Fernsehen [Stern TV 28.06.17] auf die positiven Auswirkungen von Methadon in der Krebstherapie aufmerksam gemacht. Das schürte Erwartungen und Hoffnungen auf Patientenseite und das wiederum hat aktuell Auswirkungen auf das Arzt...
Weiterlesen
Markiert in:
  148 Aufrufe

Arbeiten im Hätze vun Kölle: BeyondHealth besucht das Marienhospital

dom
Ein Arbeitsplatz umgeben von Rhein und Dom – selbst ein Nicht-Kölner hebt da vermutlich die Augenbrauen. Am ältesten Krankenhausstandort Kölns bekommt man genau das geboten. Das Marienhospital in der Kölner Innenstadt hat BeyondHealth eingeladen und sich dem Team vorgestellt - und wir möchten mit Ihnen teilen, was das Kunibertsklösterchen (so kennt und nennt es der Kölner) so besonders macht. Daniel Siepmann, der kaufmännische Direktor, hat ...
Weiterlesen
  182 Aufrufe

Die jungen Mediziner kommen. Zwischen Überforderung und Überholspur

junge-mediziner-kommen
G8, G9, geh weg – kaum eine bildungspolitische Maßnahme wurde (und wird immer noch) so heftig diskutiert wie die Verkürzung der gymnasialen Schullaufbahn. In Nordrhein-Westfalen traten mit dem doppelten Abiturjahrgang 2013 die ersten G8-Abiturienten die universitäre Medizinerausbildung an. In zwei Jahren werden diese Jüngsten der Jungmediziner ihre Assistenzarztausbildung in Kliniken beginnen: ein Ausblick auf die Auswirkungen von G8 auf den Arzt...
Weiterlesen
  211 Aufrufe

Datenschutz im Krankenhaus: Ist die Smartphone-Nutzung für Ärzte sicher?

datenschutz-krankenhaus
Ein Gastbeitrag von Dr. Christina Czeschik, www.serapion-medical.de Selbst die jüngste Generation von Ärzten erinnert sich noch daran – es gab einmal eine Zeit, als wir unseren Alltag noch ohne Smartphones bewältigen mussten. Mittlerweile sind sie jedoch nicht mehr aus dem täglichen Leben wegzudenken, mal eben ein Foto verschicken, einen Termin vereinbaren, eine Online-Datenbank befragen. Diese Gewohnheiten bringen wir auch mit an den Arbeitsplat...
Weiterlesen
  181 Aufrufe

Hohe Fluktuationsrate beim Management im Gesundheitswesen

hohe-funktionsrate
Ende 40, verheiratet, überarbeitet und trotzdem glücklich: So sieht das deutsche Management im Durchschnitt aus. Warum das so ist und wie sich das Management im Gesundheitswesen dazu verhält hat die Personalberatung Odgers Berndtson in einer Studie ermittelt. Für das Manager-Barometer 2015/2016 wurden 1800 Manager aus dem gehobenen und mittleren Management in Deutschland zu unterschiedlichen Themen befragt. Der durchschnittliche deutsche Manager ...
Weiterlesen
  168 Aufrufe

Ärztemangel – wie steht das Bundesgesundheitsministerium dazu?

aerztemangel
Wie kann man dem Ärztemangel im ländlichen Raum entgegenwirken, welche Erwartungen hat die junge Ärztegeneration und wie kann das Approbationsverfahren vereinfacht werden? Fragen, die wir schon lange an höchster Stelle anbringen wollten und siehe da: Oliver Schenk, Abteilungsleiter für Grundsatzfragen der Gesundheitspolitik im Bundesministerium für Gesundheit hat sich für uns Zeit genommen. BeyondHealth: Besonders Kliniken im ländlichen Raum habe...
Weiterlesen
  180 Aufrufe

Wie Sie erfolgreich vom Kollegen zum Vorgesetzten werden

kollegen-zum-vorgesetzten
Als Facharzt beherrschen Sie Ihre Aufgaben routiniert und Sie und Ihre Kollegen sind ein eingeschworenes Team? Perfekt, oder? Aber da wäre auch noch mehr drin; vielleicht eine Beförderung zum Oberarzt? Wie es das Schicksal so will, wird da gerade die Stelle Ihres Vorgesetzten frei. „Aber was werden meine Teammitglieder von meiner Bewerbung halten und wie soll ich mich verhalten, wenn ich dann tatsächlich vom Kollegen zum Vorgesetzten werde?" Komm...
Weiterlesen
  147 Aufrufe

Verbrennungsgefahr: Rechtzeitig einem Burn-Out vorbeugen

verbrennungsgefahr
Hier und da mal eine Überstunde – wo ist das Problem? Natürlich, Engagement ist nichts Schlechtes, gerade im fordernden Arztberuf. Doch wenn Überstunden die Regel sind und Müdigkeit und Kopfschmerzen einfach dazugehören, sollten Sie unbedingt einem drohenden Burn-Out vorbeugen! Vielleicht mit einem Sabbatjahr? Ärztinnen und Ärzte sind besonders gefährdet Bis zum Zusammenbruch ist es zwar ein langer Weg, aber er geht stetig bergab. Ein diffuses Ge...
Weiterlesen
  148 Aufrufe

Frauen in Führungspositionen – im Gesundheitswesen die Ausnahme

frauen-fuehrungsposition
Seit Januar 2016 haben sich große Unternehmen in Deutschland dazu verpflichtet, ihre Aufsichtsräte mit mindestens 30 % Frauen zu besetzen. Für Krankenhäuser und Universitäten gilt diese Regelung nicht und das merkt man: Im Gesundheitswesen stehen deutlich die Männer an der Spitze. Ist das ganz normal oder schon diskriminierend? Frauen in Führungspositionen verzichtbar? Eine Frauenquote kann Missgunst im Team fördern: Wird die Frau nur wegen ihres...
Weiterlesen
  156 Aufrufe

Alle unter einem Dach: Erfolgreiche Teamführung im Krankenhaus

alles-unter-einem-dach
Der demografische Wandel hat nicht nur enorme Auswirkungen auf das Patientenspektrum im Krankenhaus, sondern auch auf die Bandbreite der Mitarbeiter. In Zukunft werden im Krankenhaus so viele Generationen wie noch nie unter einem Klinikdach arbeiten. Eine clevere Teamführung kann Konflikten vorbeugen. Der 63 Jahre alte Chefarzt, der kurz vor der Rente steht und sich wünscht, dass ihm sein Team kommentarlos alle Wünsche erfüllt, die 44-jährige Obe...
Weiterlesen
  162 Aufrufe

Interkulturelle Kompetenzen: In der Medizin wichtiger denn je!

interkulturell
Viele Menschen, die derzeit zu uns kommen, flüchten vor Verfolgung, Folter und Krieg. Solche Erlebnisse sind höchst traumatisch und erfordern eine frühzeitige psychotherapeutische Behandlung. Also weg mit bürokratischen Hürden und her mit mehr interkulturellen Kompetenzen! Aber wie soll das genau funktionieren? Die Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und ärztliche Psychotherapie (DGPM) hat dazu ein klares Statement! Trauma ist nich...
Weiterlesen
  139 Aufrufe