Rheuma? Da denken viele an gebückte ältere Leute mit Gelenkschmerzen. Doch dieses Bild ist längst überholt! Rheumapatienten können heute viel freier leben als noch vor einigen Jahren – allerdings nur, wenn die Krankheit früh genug behandelt wird.

Rheuma betrifft Alt und Jung
Entgegen den meisten Vermutungen bezieht sich Rheuma nicht nur auf Gelenkschmerzen sondern ist ein Sammelbegriff für mehr als 100 verschiedene entzündliche Erkrankungen. Neben dem Befall von Knochen, Gelenken, Bindegewebe oder Blutgefäßen, können auch die Haut, innere Organe und das Nervensystem unter rheumatischen Krankheiten leiden. Meist sind Frauen und Männer betroffen, die bereits das 40. Lebensjahr überschritten haben, aber auch Kinder können an Rheuma leiden.

Viele reden darüber, einer setzt sich ein: Der Deutsche Ärztinnenbund e.V. (DÄB) unterstützt nun seit nunmehr über 90 Jahren die Chancengleichheit von Frauen und Männern in der Medizin. Dabei erweist sich insbesondere das Mentorinnen-Netzwerk des Vereins als große Bereicherung.

Der Deutsche Ärztinnenbund e.V. ist ein Netzwerk bestehend aus Ärztinnen und Zahnärztinnen aus allen Fachrichtungen und Altersgruppen. Der DÄB ist Mitglied im Weltärztinnenbund (MWIA) sowie im Deutschen Frauenrat. Alle Mandatsträgerinnen im DÄB engagieren sich ehrenamtlich.

Sie sind Arzt und wollen den nächsten Karriereschritt wagen? Oder suchen Sie eine neue Herausforderung im Klinikmanagement? Dann nutzen Sie unsere deutschlandweit einzigartige Plattform für Karrieremanagement im Gesundheitswesen: Den BeyondHealth-Talentpool!

Klar, was das Berufsbild eines Frauenarztes oder eines Zahnarztes umfasst, kann man sich schon irgendwie denken. Aber was macht eigentlich ein Nephrologe? Die Dialyse überwachen oder steckt mehr dahinter? Wir stellen die Fachdisziplin Nephrologie und deren wichtigste Anlaufstelle in Deutschland, die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie, vor!

Prävention auch ohne Schmerzen

Die Niere ist ein echter Schwerstarbeiter: Bis zu 300 Mal am Tag filtert sie die gesamte Blutmenge unseres Organismus. Kurzum: Die Niere filtert Abfallprodukte des Stoffwechsels und andere Rückstände und sorgt für deren Abtransport. Funktioniert die Niere nicht einwandfrei, kann es zu einer gestörten Blutbildung und der Anreicherung von Giftstoffen und somit zur Schädigung von Organen kommen!

Teures Auto und Villa am Stadtrand? Nein danke! Wichtiger ist für junge Ärzte heute ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeit und Freizeit. Die Paracelsus-Klinik Hemer will den Schritt wagen und ihre Mitarbeiter mit flexiblen Arbeitszeiten, Gesundheitsmanagement und ausgefallenen Angeboten überzeugen.

Work-Life-Balance als oberste Priorität
Führungskräfte, die von Ärzten verlangen, dass sie ihr Privatleben zu 100% ihrer Arbeit unterordnen und Überstunden nicht die Ausnahme sondern die Regel sind, gibt es in städtischen Unikliniken, aber auch in kleinen Krankenhäusern auf dem Land.

Derzeit ist in Deutschland schätzungsweise jeder 13. an Diabetes mellitus erkrankt – Tendenz steigend! Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat sich zum Ziel gesetzt, durch Prävention und immer effektivere Behandlungen dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Wie das genau funktioniert hat uns der Präsident der Fachgesellschaft, Prof. Dr. Baptist Gallwitz, erklärt.

Seite 12 von 22
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok